Erwachsenenbehandlung

Erwachsenenbehandlung
unsichtbare Zahnspangen

Da Zahnspangen noch vor einiger Zeit eher selten eingesetzt wurden, und einige Methoden erst seit relativ kurzer Zeit etabliert sind, gibt es viele Erwachsene, die nun auf ästhetische oder funktionelle Fehlstellungen im eigenen Gebiss aufmerksam werden. Durch eine Verbesserung der Zahnstellung können oft gravierende funktionelle Probleme behoben werden. Dadurch bleiben einerseits die Zähne und der Zahnhalteapparat (Parodont) länger gesund, andererseits verbessert sich auch das Aussehen. Kieferorthopädie kann prinzipiell bis ins hohe Alter angewendet werden, wenn einige Besonderheiten beachtet werden.

Bei vielen Erwachsenen besteht unbemerkt eine Entzündung des Zahnhalteapparates, welche unbedingt vor einer kieferorthopädischen Behandlung diagnostiziert und zum Stillstand gebracht werden muss. Oft entstehen durch Zahnlockerungen aufgrund einer Entzündung überhaupt erst Fehlstellungen, die immer stärker auffallen.

In manchen Fällen der Erwachsenenbehandlung kann eine Kieferoperation im Zusammenhang mit der Zahnspange notwendig sein. Hierfür arbeiten wir mit Kieferchirurgen zusammen, die nach Behandlung der Zahnfehlstellung die knöchernen Fehlstellungen korrigieren.

Bei Erwachsenen ist oft der Wunsch nach möglichst unauffälligen Behandlungsmethoden gegeben, dem wir mit zahnfarbenen, besonders kleinen Brackets oder herausnehmbaren „unsichtbaren“ Zahnspangen nachkommen können. Dr. Brigitte Marko oder DDr. Michael Marko beraten Sie gerne weiter zum Thema Erwachsenenbehandlung.

Logo Dr. med. univ. Brigitte Marko, Dr. med. univ. & Dr. med. dent. Michael Marko Museumstraße 34 4020 Linz Österreich Tel: +43 732 777 158 Fax: Fax+43 732 777 390-4
Datenschutz design by atikon.com
» Informationen zur Kassen-Zahnspange×